Mandje Tel: +31503126950 Menu
Winkelwagen
Geen items in winkelwagen
Ga naar winkelwagen

Wandelkaart 50 Nationalpark-Karte Eifel | Eifelverein (9783944620022)

Beschrijving

Topografische kaart van het Nationale Park Eifel op schaal 1:25.000. Wandelroutes, praktische én toeristische informatie aangegeven op de kaart en legenda. De achterkant van de kaart bevat toeristische informatie per regio en suggesties.

Der Eifelverein und seine Ortsgruppen haben in enger Kooperation mit der Nationalparkverwaltung,  den Kommunen des Nationalparks und den touristischen Partnern die Wanderkarte im Maßstab 1:25.000 für den Nationalpark Eifel überarbeitet und aktualisiert. So sind in der Neuauflage beispielsweise der neue interaktive Naturerlebnispfad „Wilder Weg“ im barrierefreien Naturerlebnisraum Wilder Kermeter und die Bird Watching Station am Urftsee in die Karte aufgenommen worden.  Neu sind auch die nun in der Karte verzeichneten Rettungspunkte, deren Nummern die Besucher bei erforderlichen Notrufen angeben sollen, um von den Rettungskräften auf dem schnellsten Weg gefunden zu werden. Somit verbessert die neue Karte auch die Sicherheit der Wanderer.   
 
Um für Radfahrer eine eindeutigere Kennzeichnung der zugelassenen Wege zu gewährleisten, sind nun zur Sicherheit auch die Wege gekennzeichnet, die nicht mit dem Fahrrad befahren werden dürfen. Bei für Fahrräder nicht frei gegebenen Wegen ist das grüne Fahrradsymbol rot durchgestrichen. 
Weiterhin sind die besonderen Naturerlebnisse wie Schöpfungspfad, Wilder Kermeter, Wilder Weg nun zur besseren Sichtbarkeit orange markiert. Um auf einen Blick Eifelsteig und Wildnis-Trail zu erfassen, sind diese Wanderstrecken gelb hinterlegt. 
 
Die Kartenrückseite, die alle wesentlichen Informationen zur Region bündelt, hat das Nationalparkforstamt Eifel in Abstimmung mit allen beteiligten Partnern der Region im Zuge der Aktualisierungen ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht. Das heißt, die Leser finden dort Informationen zu neuen Angeboten, die in den vergangenen Jahren entstanden sind, wie Bird Watching Station am Urftseeuferrandweg oder Wilder Weg. Zudem finden Interessierte Aktuelles zu einer umweltfreundliche Anreise und Mobilität im und rund um das Großschutzgebiet, wie das Gäste-Ticket und die Rad- und Wanderbahnhöfe. Um die Informationsseite besser lesen zu können, sind die Fotos nun kleiner und die Schrift größer gestaltet. Jeder Themenblock ist mit einem QR-Codes und Links zu Internetseiten versehen. So können weitere Informationen mit einem iPhone abgerufen werden.